Dessous|Badetrends|Loungewear|Sport- & Still-BH CUP A-J | 65-100 | 36-50
Dessous|Badetrends|Loungewear|Sport- & Still-BHCUP A-J | 65-100 | 36-50

Der Form- & Miederslip

Zentimeter für Zentimeter wuchs er in die Höhe.

Das "Bauchweg-Höschen" gibt es vom String bis zum Brusthohen Miederslip mit langem Beinabschluss, mit und ohne Spitze, leicht und extra verstärkt, mit Baumwollanteil, teilweise Nahtlos, praktisch sowie auch sex und, vorwiegend in klassischen Farben.

Vorteile: Der Form- oder auch Miederslip ist individuell für jeden BH dazu zu nehmen. Damit umgeht man oft die Längenproblematik beim Body. Ob man nur seinen unteren Bauchteil straffen oder heben möchte oder den gesamten Korpus bis zum unterbrustband des BH's: diese Art der Formung ist perfekt für jeden Tag, nahezu jede Körperform und unabhängig vom Alter. Mit zusätzlich längerem Beinabschluß ist diese Shape Variante perfekt für anliegende Kleider, dünne Hosen oder allgemein fließende Stoffe. Auch der Reibung zwischen den Beinen ist dabei hervorragend entgegengekommen. Je nachdem welche Oberbekleidung man trägt, spielt die Länge des Slips eine entscheidende Rolle: Bei Rock und Hose reicht ein Taillenhoher Slip, bei anliegenden Kleidern oder enganliegenden Shirts ist eine Brusthohe Slipform die bessere. Es ist kein zusätzlicher Slip von Nöten, denn die meisten Formslips haben einen Zwickel aus Baumwolle oder anderen weichen Stoffen.

 

Nachteile: Es gibt wenig Form- und Miederslips die keinen glatten Abschluß bieten, denn diese rollen sich oft nach oben oder unten. Ob am Bein oder Schenkel, wenn es keinen festen Abschluß gibt (in wleche Form auch immer) kann sich das Material nicht an der Haut halten und rollt mit jeder Bewegung zusammen. Bei einem Hohlkreuz rollt es übrigens von oben nach unten.

Unsere Auswahl

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Höptner Lingerie Styling